E-Mail  |  AGB   |  Impressum

20.03.2018 Die besten Ideen kommen von aktiven Sportlern!

Am 30.9. und 1.10.2017 richtete die SV OG Bad Soden am Taunus e.V. die Agility-SV-Meisterschaft und das Bundesligafinale des SV aus, an denen der RS-Weitsprung Soft zum Einsatz kommen sollte. Am Tag vor den Läufen hatte ich die Gelegenheit, dem verantwortlichen Richter Fritz Heusmann meinen neuen Weitsprung vorzustellen.

Das Gerät hat ihm direkt sehr gut gefallen, auch die Idee, dass die Begrenzungsstangen umfallen können, ohne dass sich der Fuß aufstellt. Spontan kam ihm die Idee, die vorgeschriebenen, kontrastreichen Markierungen der Begrenzungsstangen auf die Maße 40 und 70cm zu kleben. Somit ist der Umbau auf Mini und Midi, bei einer Gesamtlänge von 120cm, ohne zusätzliche Messgeräte sehr schnell und für jeden einfach umzusetzen!

Die Länge der Begrenzungsstange misst beim RS-Weitsprung Soft 120cm, wenn diese vom Fuß abgenommen wird.

Begrenzungspfosten als Einstellhilfe
Korrekt eingestellter RS-Weitsprung Soft